2. Ausgabe “The State of CDR Report” veröffentlicht

Am 04.06.2024 wurde die zweite Edition des State of Carbon Dioxide Removal veröffentlicht und von Erstautor Stephen Smith (Universität Oxford) und seinen Co-Autor:innen im Zuge eines Online Launch Events der Öffentlichkeit präsentiert. Die Veröffentlichung beleuchtet die Gesamtheit der verfügbaren natürlichen und technischen Kohlenstoffsenken und analysiert die Entwicklungen der vergangenen Jahre auch mit Blick auf Risiken der einzelnen Methoden. 

Klare Botschaft des Berichts: wir müssen zusätzlich zur drastischen Verminderung der Treibhausgasemissionen die Negativemissionen bis 2050 auf mindestens sieben bis neun Gigatonnen entnommenem CO2 pro Jahr steigern, um das 1,5°C Ziel nicht wesentlich zu verfehlen – derzeit werden der Atmosphäre weltweit ca. 2,2 Gigatonnen CO2 pro Jahr entzogen, es ist also noch viel zu tun! Die natürlichen Senken reichen hierzu nicht aus, sondern müssen durch technische Senken ergänzt werden, die derzeit allerdings nur einen vergleichsweise geringen Beitrag leisten. Biochar Carbon Removal ist eine dieser Technologien, mit dem derzeit noch größten Anteil der jährlichen Kohlenstoffsequestrierung.

Einen Download-Link zum Report und die Videoaufzeichnung des Launch Events finden Sie hier.  
Darüber hinaus bietet das data portal der Website Zugriff auf die der Studie zugrunde liegenden Daten – gegliedert nach den Kapiteln des Berichts.

Es bleibt zu hoffen, dass das Zielpublikum – neben der interessierten Öffentlichkeit, den Praktikern und der Wissenschaft vor allem die politischen Entscheidungsträger:innen – den Bericht in seine Strategien mit aufnimmt und  entsprechende Maßnahmen ergreift. 

Teilen auf